Schlagwort-Archive: dhirty6 cru

Teufelsgeiger – Scarlatti goes Electro Rmx

Klaus Billo von Superbillo Prod. hat uns endlich das Video zu dem Barock Minuet Remix von DJ Lassochav / Scarlatti goes Electro fertig gemacht und wir stimmen uns damit schon mal auf den kommenden Schweiz Trip ein. A mal a tete d´honour heisst es in diesem Tanzstück aus dem Süden Frankreichs. Mit seiner Kombination aus Rokoko Sonaten und Elektro Dance Klängen hat der in Bordeaux wohnende Spinet Wizard uns schon häufiger überrascht und wir sind froh, ihn für diesen Remix ins Boot geholt zu haben. – Erschienen hier: Die Mixe der Anderen
Scarlattigoeselectro.blogspot.com

Teufelsgeiger Artwork by Herr Schulze
Teufelsgeiger Artwork by http://HerrSchulze.de

Dhirty6 Cru bei Bachstelzen – Dicotheque Nouveau Rabumms 29.1.2011

Freuen uns auf die Nacht mit den Bachstelzen in der Discotheque Nouveau Rabumms.. Showtime wird irgendwann um 3 – 4 Uhr rum .. Packen viel Remix und Zeug ein und stelzen unzre Mikrophonparabolspiegel dann bei Zeiten Provokanzlattenstyle in den Raum. – Bis Samstag! – !T

Discotheque Nouveau Rabumms – Storkowerstr. 156 (S-Bahnhof Landsberger Allee)

Dhirty6 Cru – Fusion Festival 25.6.2010

Ein absolut nicht zu toppendes Hochgefühl und unser bisher größtes Konzert hatten wir am 25.6.2010 beim Fusion Festival.. Dank der Hafenklang Bühne und unseren Freunden von der Fusion wurde unser Konzert in das Luftschloß verlegt wo ca. 3000 Leute zu unserem Sound durchdrehten.

Scheinbar wurde der Bass auf Massage Modus gestellt, was wohl zusätzlich für psychedelische Momente während unseres Konzertes gesorgt hat.  Lebst du noch – oder bist du Fusion?

Ja! Wir waren verpeilt genug es nicht komplett zu filmen.. Hier sind zwei Reliquien des Konzerts in leider sehr schlechter Qualität.. Für Material (Videos + Fotos) wären wir Euch sehr dankbar.. Meldet Euch!


______

______

Dhirty6 Cru / Paradiso Amsterdam 6.Nov 2009

Wahnsinniger Abend in Amsterdam/Paradiso mit Benga, Cobra Killer, Die Goldenen Zitronen, Dietmar Darth & Kammerflimmerkollektief, Festland, Nachlader, Skream, Schwefelgelb und uns.

Wie bei Shows in Amsterdam üblich, hatten wir auch vorher ordentlich Chocomel getrunken und das Konzert zog wie in einer Sekunde an uns vorüber.

Hatten noch lange Spaß zu Benga+Skream, die über die Mega P.A ihre genialen Dubstep Bretter abfeuerten. Amsterdam XXX – YO!